Denkanstöße werden Design

Denkanstöße werden Design

Bei The Future of Leadership (Salon) hat man erkannt, dass die Zeiten der einfachen Antworten vorbei sind. Basierend auf dieser Erkenntnis hat KW43 Branddesign ein neues Corporate Design entwickelt, das mit lieb gewordenen Traditionen bricht.

Impressionen

Die Aufgabe
Entwicklung eines Corporate Designs für die Führungskräftekonferenz The Future of Leadership (Salon).

Die Lösung
In der heutigen komplexen Welt gibt es keine einfachen Antworten mehr. Um erfolgreich zu sein, muss man in verschiedensten Bahnen denken. Das ist auch die Idee des neuen Corporate Designs: Hier wird alles in Frage gestellt und ad absurdum geführt – um Denkanstöße in neue Richtungen zu geben.

Auch im Logo ist nichts selbstverständlich: »Future« wird gespiegelt und bekommt auf diese Weise eine rückwärtsgewandte Anmutung, »Leadership« wurde durchgestrichen und der edle »Salon« in Klammern gesetzt.

Dies wird auch in den Motiven fortgesetzt: Konventionelle Führungsgrundsätze werden in markanten Umsetzungen karikiert. Ein schwarzer Balken streicht die Motive durch und enthält gleichzeitig die kommunikativen Botschaften. Anstelle von hochauflösenden Bildern wird alles grob gerastert und erscheint erfrischend wenig perfekt. Konferenzräume haben Namen wie Fool's Paradise.

Leistungen: Logo, Corporate Design, User Experience Design, User Interface Design, Event Design

 

Das Ergebnis
Ein modernes sowie lebendiges Corporate Design, das alles hinterfragt, konsequent mit den liebgewordenen Gewohnheiten der Zielgruppe bricht und den Denkmotor der Zielgruppe anwirft.

_______________

Die Awards
Corporate Design Preis 2019: Nominee Corporate Design Launch Red Dot Award 2019: Auszeichnung (Red Dot) Spatial Communication – Event Design

Weitere Cases

Case

Nanna van Blaaderen

Case

Völkl

Case

Aprimano