deutsch / english

Starkes Branding für ein starkes Event

Kategorie: Agentur Datum: 17-06-2015

KW43 BRANDDESIGN, der Corporate Design- und Corporate Identity-Spezialist von GREY, hat für die Düsseldorfer Jazz Rally – das größte Jazz-Festival Deutschlands – einen neuen, zeitgemäßen Markenauftritt inklusive Logo, Bildsprache und Umsetzung in unterschiedlichen Medien entwickelt.
 
Das Musik-Event ist mit jährlich 300.000 Besuchern, 500 Musikern und 30 Bühnen das mit Abstand meistbesuchte Jazz-Festival Deutschlands. Bereits seit 1993 veranstaltet die „Destination Düsseldorf“, diesjährig in Kooperation mit Partnern wie Audi, der Brauerei Schlösser, dem Düsseldorf Airport, der Messe Düsseldorf sowie der Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West, das Festival. In diesem Jahr präsentiert sich die Jazz Rally erstmals mit einem neuen künstlerischen Beirat und einem erweitertem Konzept.
 
Das Ziel des Marken-Relaunchs war es, einem national bedeutenden Event einen professionell zeitgemäßen Markeneindruck zu verleihen. Gleichzeitig musste ein Branding im Bereich Kultur entwickelt werden, das durch seine hohe Plakativität die bestehenden Touchpoints optimal zu nutzen versteht und der Düsseldorfer Jazz Rally so eine hohe Markensichtbarkeit ermöglicht.
 
Die neue Bildmarke löst das illustrative Krokodil im alten Zeichen ab. Das eher traditionelle Jazz-Image wird durch ein zeitloses und puristisches Logo modernisiert. „Das neue Logo zeichnet sich durch eine hohe Plakativität und stilsichere Neutralität aus. Auf diese Weise wird das neue Branding dem Umstand gerecht, dass die Veranstaltung mittlerweile unterschiedlichste Musikstilrichtungen anbietet“, erklärt Prof. Rüdiger Goetz, Geschäftsführer Kreation bei KW43 BRANDDESIGN. Zudem besitzt das Logo eine betont einfache Form, die durch den ungewöhnlich plakativen Einsatz als zentrales Gestaltungselement in allen Medien eine maximale und effiziente Sichtbarkeit des Brandings ermöglicht. 
 
Die Kombination aus Musikerlebnis und Düsseldorf als Veranstaltungsort wird mit einer Musiknote innerhalb der Initialen „J“ und „d“ elegant einfach visualisiert und verleiht damit dem Austragungsort Düsseldorf eine besondere Bedeutung im Branding. Ein markanter Farbcode aus Lila und Gelb verleiht der Marke zudem eine hohe visuelle Eigenständigkeit.
 
Mit dem neuen Branding erhält die Düsseldorfer Jazz Rally nun den selbstbewussten Auftritt einer starken Marke aus dem Bereich Kultur und Unterhaltung. „Wir sind stolz, gemeinsam mit dem Veranstalter ein so bedeutendes, lokales Angebot jetzt auch angemessen präsentieren und als Marke weiterentwickeln zu dürfen. Das große Potenzial der Veranstaltung kann so in Zukunft national und international deutlich verstärkt realisiert und ausgebaut werden“, erklärt Michael Rewald, Beratungsgeschäftsführer von KW43 BRANDDESIGN.
 
Mit dem rheinischen Musik-Event setzt KW43 BRANDDESIGN seine Local Hero-Strategie konsequent fort. Neben einem breiten nationalen Kundenstamm betreut die Agentur wichtige, regionale Kunden und Projekte. Unter anderem entwickelte die Agentur bereits für lokale Unternehmen, wie zum Beispiel den Düsseldorfer Airport und das Düsseldorfer Schauspielhaus international beachtete Erscheinungsbilder. Damit bekennt sich KW43 BRANDDESIGN verstärkt zum Standort Düsseldorf und NRW.